Thermorollen 95mm

Für den heutigen Handel sind Thermorollen 95 mm von großer Bedeutung. Nicht nur Kassenbelege für Kunden werden auf ihnen gedruckt, sondern auch eigene Rechnungen. Es gibt viele Verfahren, mit denen die Thermorollen bedruckt werden. Das gängigste Verfahren ist wohl das Thermoverfahren, bei dem mit einem Laser die gewünschte Schrift direkt in das Papier gebrannt wird. So können Kosten verringert werden, da man so keine zusätzliche Druckerschwärze benötigt. Dazu benötigt man Thermopapier, das verschiedenen Anforderungen genügen muss. Das Thermopapier muss vor allem Hitzebeständig sein, damit es bei dem Verfahren kein Feuer fängt. Man erkannt qualitativ hochwertige Thermorollen häufig erst bei ihrer Benutzung. Sie besitzen eine sehr gleichmäßige Schwärzung und einen hervorragenden Kontrast. Aber auch vor der Benutzung lässt sich die Qualität der Thermorollen erkennen. Das Papier muss absolut eben und glatt sein, damit der Laser es ganz genau einbrennen kann. Außerdem sollten auf Warnzeichen geachtet werden, die belegen, dass das Papier keine schädlichen Ionendämpfe abgibt, wenn es bearbeitet wird. Dies rührt vom speziellen Herstellungsverfahren des Papiers her. Wenn Thermorollen hochwertig sind, dann sind sie auch sehr lange haltbar.

Thermorollen 95mm für alle gängigen Kassensysteme

Thermorollen 95mm

Thermorollen 95mm bestehen aus speziell angefertigtem Thermopapier und sind für alle gängigen Kassensysteme und Bondrucker hervorragend geeignet. Thermopapier ist auf der zu bedruckenden Seite mit einer Thermosensitiven Schicht versehen. In dieser Schicht sind Pigmente, Binder, Hilfsstoffe, Entwickler und Farbbildner enthalten, die unter Einwirkung von Wärme einen schwarzen Farbstoff bilden. Der Anwendungsbereich von Thermorollen 95mm erstreckt sich vom Druck für Kassenbons, Quittungen, Fahrkarten, Parkscheinen und Barcodeetiketten die wir im Supermarkt an der Obst und Gemüsewaage benutzen. Thermorollen 95mm bekommen sie im Handel in vielen verschiedenen Größen. Der Thermodruck hat den Vorteil, dass er ohne weitere Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder auskommt. Um das Schriftbild möglichst lange zu erhalten, sollte man Thermopapier nicht direktem Sonnenlicht, keiner großen Wärme und keinen Weichmachern wie sie in Kunststoff Folienenthalten sind, aussetzen. Sollten sie sich für Thermorollen interessieren schauen sie doch auch mal bei unseren Phenolfreien Thermorollen vorbei.

* zzgl. USt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland

Nach Oben