Bonrollen von ROLLENLAND

Kundeninfos

Kundenbewertung

  • (4.8)
  • 90
  • Bewertungen
(Bewertungsskala: 1.00 bis 5.00)
zum Newsletter-Archiv

Newsletter 07/2015

Wegwerfen von Lebensmitteln durch Supermärkte ist in Frankreich zukünftig verboten Einstimmigkeit in

Alle News

Newsletter 04/2015

EU verabschiedet Gesetzesrichtlinie zur Plastiktütenabgabe In unserem Newsletter aus dem März 2015

Alle News

Topseller

Top of the Shop

50 Thermorollen 80x80x12, 80 m

50 Thermorollen 80x80x12, 80 m

38,10 € *

inkl. USt. & Versand 45,34 € 50 Rolle ⋅ 0,76 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

40 Thermorollen 80x80x12, 80 m

40 Thermorollen 80x80x12, 80 m

31,60 € *

inkl. USt. & Versand 37,60 € 40 Rolle ⋅ 0,79 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

30 Thermorollen 80x80x12, 80 m

30 Thermorollen 80x80x12, 80 m

24,30 € *

inkl. USt. & Versand 28,92 € 30 Rolle ⋅ 0,81 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

50 EC-Rollen 57x36x12, 12 m mit Lastschrift-Aufdr.

50 EC-Rollen 57x36x12, 12 m mit Lastschrift-Aufdr.

13,73 € *

inkl. USt. & Versand 16,34 € 50 Rolle ⋅ 0,27 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

50 EC-Rollen 57x36x12, 12 m ohne Lastschrift-Aufdruck

50 EC-Rollen 57x36x12, 12 m ohne Lastschrift-Aufdruck

13,73 € *

inkl. USt. & Versand 16,34 € 50 Rolle ⋅ 0,27 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

50 Thermorollen 80x80x12, 80 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

first_zero_340.png Banderole
50 Thermorollen 80x80x12, 80 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

52,40 € *

inkl. USt. & Versand 62,36 € 50 Rolle ⋅ 1,05 € /Rolle

PRODUKTDETAILS

Frisch eingetroffen

Frisch eingetroffen! ROLLENLAND Shop/Neue Artikel im Shop

Bonrollen: besser aus Deutschland

Bonrollen_startseite Sowohl aus dem Handel, als auch aus der Geschäftswelt sind Bonrollen nicht wegzudenken. Sie sind zum unverzichtbaren Hilfsmittel geworden. Es gibt verschiedene Arten von Bonrollen. Die bekannteste Art ist das Thermopapier. Doch egal von welcher Art Bonrolle man spricht, sie alle haben gewissen Normen zu genügen, damit sie nicht nur ein gutes Druckresultat liefern, sondern auch lange halten. Bei richtiger Lagerung können sie bis zu zehn Jahre lang nutzbar sein. Oft werden die Rollen zu einem hohen Anteil aus Altpapier hergestellt. Damit wird zugleich die Umwelt deutlich entlastet. Zumindest in Deutschland ist dieses Verfahren zum Standard geworden. Die Rollen werden jedoch auch aus anderen Ländern importiert und diese Produkte können mit Risiken behaftet sein. Bei der Herstellung wird häufig eine Substanz namens Bisphenol A verwendet. Diese steht seit dem Jahr 2010 im Verdacht gesundheitsschädlich zu sein. Deutsche Hersteller haben darauf reagiert und haben die Substanz größtenteils aus dem Produktionsprozess herausgenommen. Bei vielen ausländischen Herstellern ist dies jedoch nicht der Fall. Wer beim Kauf sicher sein möchte, der sollte auf Warnhinweise achten, die bestätigen, dass das Produkt bisphenolfrei ist. Bonrollen existieren in unterschiedlichen Stärken und für jede Stärke gibt es eigene Drucker. Zwar können dünnere Rollen auch in größeren Druckern verwendet werden, dann ist jedoch mit einem Verlust der Bildqualität zu rechnen.

Bonrollen für heiße Bearbeitung

Im heutigen Handel kommen wir fast gar nicht mehr ohne die Bonrolle aus. Auf ihnen werden nicht nur die Kassenbelege gedruckt, die den Kunden überreicht werden, sondern auch eigene Rechnungen getätigt. Es gibt verschiedene Verfahren, mit denen die Rollen bedruckt werden. Das wohl bekannteste Verfahren ist das Thermoverfahren. Hierbei wird mit einem Laser die gewünschte Schrift direkt in das Papier gebrannt. Auf diese Weise wird keine zusätzliche Drückerschwärze benötigt, was sich langfristig positiv auf die Kosten auswirkt. Das hierbei benötigte Thermopapier muss verschiedenen Anforderungen genügen, um für diese Aufgabe geeignet zu sein. Vor allem muss es hitzebeständig sein, da bei dem Verfahren sonst ein gewisses Entzündungsrisiko besteht. Hochwertige Qualität erkennt man meist erst, wenn das Produkt konkret zum Einsatz kommt. Die Qualität zeigt sich durch eine gleichmäßige Schwärzung, die auch einen hervorragenden Kontrast erlaubt. Aber auch vor der Benutzung kann man qualitativ hochwertige Bonrollen an bestimmten Zeichen erkennen. Das Papier muss absolut eben und glatt sein, damit der Laser Zeichen exakt einbrennen kann. Außerdem sollten auf Hinweise geachtet werden, die belegen, dass das Papier keine schädlichen Ionendämpfe abgibt, wenn es bearbeitet wird. Dies rührt vom speziellen Herstellungsverfahren des Papiers her. Bonrollen sind sehr lange haltbar, wenn sie hochwertig sind.

Die Bonrollen und ihre Flexibilität

Bonrollen_startseite Als Bonrollen bezeichnet man meist Rollen aus Einfachpapier, selten aus Durchschlagpapier, die in Rechenmaschinen oder Additionsmaschinen verwendet werden. Die wichtigste Eigenschaft der Rollen auf Papierbasis ist ihr Gewicht und die holzfreie, Staubarme Machart, die erst einen flüssigen Lauf in den Geräten ermöglicht und ein Verstopfen der Geräte verhindert. Ebenso wichtig wie die Materialqualität ist die Diversität in der Breite. So kann ein Lieferant mit dem Angebot verschieden breiter Rollen die ganze Palette der Rechenmaschinen-, Additionsmaschinen-, Registriermaschinensortimente abdecken. Normalpapierrollen repräsentieren wohl nicht die neueste Technik, dennoch sind sie ausgesprochen zuverlässig und geben dem Besitzer eine Absicherung für seine Abrechnungen, angefangen beim Kunden und letztlich gegenüber der Finanzbehörde. Rollen, deren Bons etwa das Format einer kleinen Eintrittskarte haben, werden zur gewerblichen Verwendung bei Festen genutzt. Gerade im Sommer und Herbst reiht sich ein Orts- und Gemeindefest an das nächste. Da dort meist ehrenamtliche Helfer Speisen und Getränke verkaufen, bei denen es auch keine große, differenzierte Auswahl gibt, werden häufig solche Bonrollen eingesetzt, damit Menschen, die mit Nahrungsmitteln zu tun haben nicht gleichzeitig mit Geld hantieren müssen. Außerdem dient die Aufteilung in ein Kassensystem und ein Warensystem der Übersichtlichkeit und Ordnung. Bonrollen sind die perfekte Lösung, um die Bezahlung unkompliziert und schnell auszuführen. Jeder kennt die Bonrollen vom heimischen Supermarkt. Meist nennt man sie auch Bons. Doch nicht viele wissen, dass ein Kassenzettel weitaus mehr ist, also ein simples Stück Papier. Der Kassenbon wird von dem jeweiligen Kassensystem gedruckt und herausgegeben. Da diese Situation heute so alltäglich ist, beachten wird den Vorgang kaum und sind uns nicht bewusst, welche Bedeutung die Bonrollen überhaupt hat. Die Kassenrolle liefert einen Baustein für die moderne Geschäftsabwicklung. Früher wurden einfach alle Waren einzeln aufgeschrieben, heute geht dies natürlich sehr viel schneller und somit auch einfacher. Ein Kassenbon dient auch als Kaufbestätigung und Reklamationsgrundlage für den Kunden. Es gibt verschiedene Arten von Bonrollen, da es auch viele verschiedene Arten von Kassensystemen gibt. Man unterscheidet zwischen Thermopapier- und Normalpapierkassenrollen. Alle Zahlen werden bei Bonrollen ganz einfach direkt auf das Papier gebrannt, bei den günstigeren Normalpapierrollen wird es simple gedruckt. Somit leisten die Rollen einen wichtigen Beitrag zum täglichen Zahlungsverkehr, auch wenn wir sie häufig nicht beachten.

* zzgl. USt. inkl. Versandkosten

Nach Oben