Gütesiegel für Papier

Dieser Artikel wurde von ROLLENLAND am 21.12.2016 erstellt

Gütesiegel verleihen Papier eine ansprechende Optik, haben darüber hinaus aber noch eine weitaus größere Bedeutung als nur die schöne Erscheinung. Wird Papier mit einem solchen Siegel ausgezeichnet, können Käufer in der Regel von einer umweltschonenden Herstellung ausgehen. Während viele der Zeichen als Synonym für Umweltfreundlichkeit stehen, gibt es auch Siegel, die nur wenig mit Umweltschutz zu tun haben. An „echten“ Emblemen erkennen Sie eine nachhaltige Papierherstellung und unterstützen mit dem Kauf gekennzeichneter Papierwaren diese Arbeit.

Regenwald mit Blick in den Himmel

Was sind Gütesiegel und wer darf sie verleihen?

Als Gütesiegel sind Auszeichnungen zu verstehen, die für Produkte mit hohen Qualitätsanforderungen verliehen werden. Die schriftlichen oder grafischen Embleme sollen Käufer auf einen Blick über die Hochwertigkeit von Produkten informieren und einen guten Eindruck vom Hersteller bei Interessenten hinterlassen. Käufer bekommen somit einen groben Eindruck von den Qualitätsmerkmalen des ausgewählten Artikels. Ein großer Bereich, in dem Siegel vergeben werden, ist der E-Commerce. Speziell Onlineshops lassen sich auszeichnen, um bei Kunden ihre Seriosität zu untermauern und damit natürlich auch den Kundenstrom zu sichern.

Im Grunde kann jeder ein Siegel entwerfen und vergeben, da es keine Rechtsvorschriften dafür gibt. Es kommt sogar vor, dass sich Hersteller und Anbieter von Produkten zur sogenannten Gütegemeinschaft zusammenschließen. Ziel ist die Erstellung produktspezifischer Prüfzeichen – z.B. für Teppiche, Papier und andere Waren. Herausgeber von Prüfsiegeln sind vorwiegend Einrichtungen, die sich mit der Organisation, Verwaltung und Vergabe der Zeichen beschäftigen.

Übergabe eines Dokumentes

Warum werden Gütesiegel vergeben?

Gütesiegel sind auch als „Prüfzeichen“ bekannt. Das heißt, Produkte werden auf bestimmte Kriterien hin untersucht und anschließend nach Bestehen der Kontrolle ausgezeichnet. Produkte, die ein Siegel tragen, können dem Kunden als „geprüft und bestanden“ präsentiert werden. Die meisten Käufer wissen um die Vergaben von Prüfsiegeln und erkennen anhand der Abzeichen, dass es sich um qualifizierte Ware handelt. Gütesiegel stellen in erster Linie ein Qualitätsmerkmal dar und übermitteln dem Kunden Vertrauenswürdigkeit. Kunden, die Wert auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit legen, werden sicherlich eher zu einem mit dem entsprechenden Gütesiegel ausgezeichneten Papier greifen. Daher können diese Siegel mitunter großen Einfluss auf die Kaufentscheidung haben.

tapel mit Umschlägen aus recyceltem Papier

Welches sind die bekanntesten Gütesiegel für Papier und wofür stehen sie?

Die Vielzahl an Gütesiegel erlaubt es Interessenten nicht immer, den Überblick zu behalten. Aus der Menge an Prüfzeichen kristallisieren sich Siegel heraus, die von verifizierten Unternehmen an seriöse Papierhersteller vergeben werden. Ein sehr bekanntes Siegel ist der „Blaue Engel“: Es wird für Papier vergeben, das beispielsweise emissionsarm hergestellt oder aus Altpapier produziert wurde. Mit diesem Zeichen wird immer nur eine Eigenschaft des Papiers ausgezeichnet. Auch der „Nordic Swan“ ist bei vielen Kunden bekannt. Das grün-weiße Logo spricht für nachhaltige Forstwirtschaft, beziehungsweise mindestens 50 % Sägereiholz bei der Papierherstellung. Weiterhin gibt es das PEFC – die Abkürzung für „Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes“. Dieses international anerkannte Symbol steht für eine stetige Verbesserung umweltbewusster Bewaldung. Getestet werden ökologische, ökonomische und soziale Standards.

Die EU Ecolabel Euro-Blume oder auch EU-Blume ist das Gütesiegel der Europäischen Gemeinschaft und ähnelt in seinen Kriterien dem „Nordic Swan“-Symbol. Bevor das Blumensymbol vergeben wird, kontrollieren Prüfer die Papierherstellung auf Rohstoffeinsatz und Herstellung. Ein weiteres Prüfsiegel für Papier ist das FSC (Forest Stewardship Council). Das schwarz-weiße Logo wird an Hersteller vergeben, die eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft unterstützen.

Kleine Pflanze erwächst aus Papierresten

Umweltfreundliche Produkte finden Sie auch bei uns!

Alle hier genannten Symbole sind ein verlässliches Synonym für Hersteller, die Wert auf umweltschonende Papierherstellung legen. Sie finden diese Waren selbstverständlich auch bei Rollenland. Angebotene Thermorollen, EC-Rollen und Kassenrollen kommen aus umweltfreundlicher Herstellung mit nachhaltigem Anbau.

Bildquellen:
©istock.com – Nantapok / ©istock.com – valio84sl / ©istock.com – DragonImages  / ©istock.com – Zakharova_Natalia /  ©istock.com – PhanuwatNandee

Verschiedene Sorten ecyceltes Papier

Soziale Netzwerke

Tags


Passende Artikel

* zzgl. USt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland

Nach Oben