Bondruckerhersteller: Epson

Dieser Artikel wurde von ROLLENLAND am 27.01.2017 erstellt

Der Name „Epson“ ist den meisten Menschen ein Begriff, schließlich besitzen viele selbst ein Gerät der weltbekannten Marke. Seine Bekanntheit verdankt der Hersteller unter anderem auch seinem umfassenden Produktsortiment. Hierzu zählen Scanner, digitale Fotoapparate und Drucker. Aber auch im Bereich „Bondrucker“ hat sich das Unternehmen einen Namen gemacht, weshalb viele Betriebe gerne auf die Markenqualität des japanischen Herstellers zurückgreifen. Erfahren Sie hier, welche Bondrucker der Marke aktuell erhältlich sind, wodurch sie sich auszeichnen und welche Bonrollen zu welchem Gerät passen.

Was verbirgt sich hinter der Marke Epson?

Epson ist der allgemein bekannte Name der Seiko Epson Corporation. Die in Japan gegründete Firma agiert als Aktiengesellschaft. Minoru Usui führt das Geschäft und leitet die Stelle in Japan, wogegen in Deutschland Henning H. Ohlsson diese Position einnimmt. Epson beschäftigt rund 171.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2014 rund 1 Billion Yen. Der weltweite Verkauf vielfältiger und moderner Elektronikartikel führt nach wie vor jährlich zu hohen Umsätzen. Zudem sorgt die stetige Weiterentwicklung der Produkte und Firmenphilosophie für ein innovatives Auftreten der Firma.

Gürtel-Bondrucker von Epson am Gürtel eines Mitarbeiters

Thermo- oder Normalpapier für den Bondrucker: Was bedeuten die unterschiedlichen Drucktechniken?

Grundsätzlich werden bei Bondruckern drei unterschiedliche Kriterien unterschieden: Sie funktionieren entweder mit Normalpapier, Thermopapier oder per Tintendruck. Diese Drucktechniken bringen natürlich jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Epson-Bondrucker für Normalpapier sind in der Regel Nadeldrucker und somit recht laut, während der Druck mit Thermopapier oder per Tintendruck lautloses Drucken ermöglicht. Tintendruck ist allerdings eher für große Kassenzettel und weniger für Bonrollen geeignet.

Die Vorteile von Normalpapier-Bondruckern sind ihre geringen Kosten – das Papier der Bonrollen ist sehr preiswert – und ihre sehr lange Haltbarkeit. Sie werden daher meist als Lagerdrucker und selten am Tresen verwendet. Thermopapier ist etwas teurer als Normalpapier, aber dafür sind hiermit auch Logoaufdrucke möglich. Dank ihrer geringen Lautstärke eignen sich die Drucker sehr gut für den Kassenbereich. Bondrucker, die über Tintendruck funktionieren, werden aufgrund ihrer hochwertigen Ergebnisse überwiegend in der gehobenen Gastronomie genutzt, wo Werbeaufdrucke oder Adressen besonders schön dargestellt werden sollen.

Die gängigsten Formate für Epson Bondrucker

Epson Bondrucker TM P20

Welche Vorteile haben Bondrucker von Epson?

Epson Bondrucker zeichnen sich besonders durch ihre Effizienz und ihre einfache Bedienbarkeit aus. Zum Sortiment von Epson gehören mobile Bondrucker, wie z.B. der mobile Bondrucker TM-P20 (s. Bild oben). Die mobilen Bondrucker von Epson überzeugen mit einem ultraleichten, kompakten und dennoch robusten Design. Die Drop-In-Funktion ermöglicht es, Bonrollen schnell und einfach nachzulegen. Der TM-P20 wartet zudem mit beeindruckend schnellen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 100 mm pro Sekunde und einer Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden auf.

Ein weiterer Pluspunkt: Über eine intelligente ePOS-Technologie können Sie die TM-Bondrucker von Epson direkt über Ihren Webbrowser oder mit vielen intelligenten Geräten steuern. So lassen sich Smartphones und Tablets ebenfalls ganz einfach mit den Druckern verbinden. Sie eignen sich somit optimal für den Einzelhandel, die Gastronomie oder das Ticket-Drucken in Bus und Bahn, wo eine schnelle und flexible Abwicklung der Bezahlvorgänge wichtig ist.

Epson Drucker der Serie TM-T88V-Serie

Beliebt sind außerdem Epson-Bondrucker der TM-T88V Serie (s. Bild oben). Diese waren ein echter Durchbruch in der Entwicklung von POS-Bondruckern, denn die Druckerleistung ist nicht nur kostengünstig, sondern auch umweltfreundlich. Durch die Papiersparfunktion werden die Kosten deutlich reduziert und Ressourcen gespart. Der Epson TM-T88V ist der erste Thermobondrucker, der für seine Umweltfreundlichkeit mit einem Energy Star-Zertifikat ausgezeichnet wurde. Und dabei erreicht er immer noch eine effiziente Druckgeschwindigkeit von 300 mm pro Sekunde – auch bei Grafikdruck.

Bonrollen im Karton

Welche Bonrollen passen zu Epson-Bondruckern?

Bei Rollenland finden Sie zahlreiche Bonrollen, die mit einem Bondrucker von Epson kompatibel sind, wie z.B. unsere Thermorollen. Auch unsere EC-Rollen, die aus Thermopapier bestehen, können Sie optimal für Ihren Thermo-Bondrucker verwenden. Diese sind selbstverständlich in unterschiedliche Längen und Größen erhältlich. Die Kassenrollen in unserem Sortiment sind aus hochwertigem Papier gefertigt und für nahezu alle gängigen Bondrucker hervorragend geeignet.

 

Bildquellen:
© Seiko Epson Corporation / istock.com – RapidEye

Epson Bondrucker im Ladengeschäft

Soziale Netzwerke

Tags


Passende Artikel

* zzgl. USt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland

Nach Oben