Umwelt

Bisphenol in der Papierherstellung – Einflüsse auf die Umwelt

Bisphenol - eine vielseitige Chemikalie Bisphenol wird bei der Herstellung vieler Alltagsprodukte verwendet. Es findet sich beispielsweise als Weichmacher in zahlreichen Kunststoffverpackungen, Nagellack und CD-Hüllen. Auch in der Papierproduktion wird die Chemikalie eingesetzt. Jedoch ist der Stoff umweltschädlich und gesundheitsgefährdend. Da Kassenpapier in direktem Hautkontakt steht, gehören Bonrollen ohne Bisphenol bei vielen Anbietern zum Sortiment. Die Herstellung des Papiers weiterlesen [...]

Recyclingpapier: Wiederverwertung zu gunsten der Umwelt

Recycling erfährt aus Gründen des Umweltschutzes zunehmend an Bedeutung. Es handelt sich dabei um die Wiederverwertung von Altpapier, das entweder als solches verkauft oder als Inhaltsstoff herkömmlicher Papierprodukte verwendet wird. Die Aufbereitung verläuft unter verschiedenen Gesichtspunkten, um das Papier für unterschiedliche Zwecke zu verwerten, etwa zu Hygienepapier (gemeint sind Papierhandtücher und ähnliches) oder ungestrichenem Papier für die Verwendung von Kopier- und Zeitungspapier. weiterlesen [...]

Thermopapier und die Umwelt

Thermopapier wird häufig als Bonpapier verwendet, zum Beispiel in Einkaufszentren, Restaurants und Apotheken. Leider ist das hitzeunempfindliche Papier auch als "Problemfall" bekannt, denn im Papier sind Schadstoffe enthalten, die den Druck erleichtern sollen. Das bekannteste Gift ist Bisphenol A, das neben anderen Stoffen im Papier enthalten ist und sogar als krebserregend und hormonell beeinflussend gilt. Die Wirkung der Stoffe begrenzt sich nicht nur auf thermisches Papier, sondern auch auf die weiterlesen [...]

Klimakiller wird Hoffnungsträger

Aller Anschein nach macht sich das Gas Kohlendioxid nach und nach immer nützlicher,  aber noch kostet seine Umwandlung in Treibstoff oder Plastik meist  viel zu viel Energie. Der Chemiekonzern BASF stellte letztes Jahr mit Siemens einen neuen Staubsauger vor, dieser war auf den ersten Blick nicht gerade eine Innovation. Nur die kleine Aufschrift „green Power“ auf dem Staubsauger lies vermuten, dass dort kein gewöhnlicher Staubsauger stand.  Es war nicht der Motor an dem Gerät, welche weiterlesen [...]

Leitungswasser statt Plastikflaschen!

Lebenselixier Wasser – welches ist gut für uns? Wir alle kennen sie, viele von uns benutzen sie – die Wasserflasche aus Plastik. Leicht, bequem, recyclebar – scheinbar ideal, um das unverzichtbare Nass zu transportieren und nahezu ständig bei uns zu haben. Es werden alleine in Deutschland etwa 800 Millionen PET-Flaschen – also recyclingfähige Plastik-Pfandflaschen pro Jahr verkauft. Rund eine Milliarde Liter, 10 Millionen Kubikmeter. Die würden ein riesiges Gebäude mit einer quadratischen weiterlesen [...]