Newsletter 03/2015

Dieser Artikel wurde von ROLLENLAND Team am 25.03.2015 erstellt

Plastiktüten_Meer

Wie steht es eigentlich um ein Plastiktütenverbot?

Plastikmüll verunreinigt die Weltmeere und stellt ein ernsthaftes Problem dar. Plastik verrottet nicht sondern zerfällt über einen extrem langen Zeitraum in immer kleinere Partikel. Diese Plastikpartikel werden dann von Tieren mit der Nahrung aufgenommen und verursachen in deren Verdauungsorganen große Probleme bis hin zum qualvollen Tod der Tiere.

Die EU-Kommission beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Umsetzung einer Richtlinie zum Verbot von Plastiktüten.
Der EU-Umweltkommissar Janez Potocnik versprach 2011 sich alle Optionen anzuschauen und auch ein europaweites Verbot von Plastiktüten in Betracht zu ziehen.
Heute ist von diesen anfänglich geäußerten großen Zielen leider nicht mehr sehr viel übrig geblieben.
Im November 2013 präsentierte Potocnik dann eine Gesetzesinitiative, bei der von dem ursprünglich avisierten Verbot von Plastiktüten keine Rede mehr war.
Lediglich der Vorschlag, dass die einzelnen EU-Mitgliedsstaaten geeignete Maßnahmen zur Müllvermeidung ergreifen müssen, blieb übrig. Tüten mit einer Wandstärke von mehr als 50 Mikrometer sind gar nicht mehr betroffen.
Begründet wird dies nicht zuletzt damit, dass die Plastiktragetaschen mit einer dünneren Wandstärke 90% der Plastiktüten ausmachen.
Während dicke Plastiktüten meist mehrfach benutzt werden, landen die dünnen Tüten im Schnitt bereits nach 20 Minuten im Müll.

Neben einem möglichen Verbot steht auch die Notwendigkeit einer EU-weit funktionierenden Mülltrennung. Denn nur Plastiktüten, die nicht recycled oder verbrannt werden, können am Ende im Meer landen.

Was können wir als Verbraucher tun?

Am Ende bestimmt die Nachfrage das Angebot und genau hier kann jeder von uns anfangen. Nehmen Sie doch einfach geeignete Taschen mit zum Einkauf, denn dann sind Sie auf die Plastiktragetaschen nicht mehr angewiesen. Und wenn Sie wirklich mal bei einem Gelegenheitskauf eine Plastiktüte an der Kasse erwerben, dann werfen Sie diese Bitte nicht sorglos weg, sondern verwenden Sie die Tüte nach Möglichkeit mehrmals. Wenn die Plastiktüte dann endgültig ausgedient hat, ist es sinnvoll diese über den Recyclingweg zu entsorgen und nicht einfach in den Restmüll zu geben.

Stand heute ist das Plastiktütenverbot noch nicht umgesetzt, wir beobachten die Entwicklung aber weiter für Sie und melden uns an dieser Stelle, wenn es Neuigkeiten gibt.


ROLLENLAND.de erstrahlt in neuem Glanz

Seit Anfang März ist unser neu gestalteter Webshop online. Das neue Design bietet Ihnen eine klarere Struktur und eine verbesserte Übersicht über die Inhalte und Themen. Direkt nach dem Öffnen der Startseite erwarten Sie alle wichtigen Navigationspunkte auf einen Blick. In der Hilfsnavigation oben rechts finden Sie übrigens ein vollständiges Newsletter-Archiv, in dem Sie alle Themen der vergangenen Newsletter bequem nachlesen können.
Unterhalb der Hauptnavigation finden Sie einen plakativen Slider, der von uns regelmäßig mit wichtigen Themen bestückt wird. Daneben sehen Sie Ihre Vorteile im Überblick.

Wir haben viel Zeit und Engagement in die Weiterentwicklung des Shops investiert. Am Ende aber zählt für uns IHRE MEINUNG.

Testen Sie unseren Shop und schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung an: feedback@rollenland.de

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!


Wir empfehlen Ihnen folgende Produkte

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige der meistverkauften Produkte aus unserem Sortiment vorstellen.

20 EC-Rollen 57x46x12, 25 m mit Lastschriftaufdruck

20 EC-Rollen 57x46x12, 25 m mit Lastschriftaufdruck

Nur 8,46 €*

mehr Informationen

50 Thermorollen 80x80x12, 80 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

50 Thermorollen 80x80x12, 80 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

Nur 52,40 €*

mehr Informationen

50 Thermorollen 80x64x12, 50 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

50 Thermorollen 80x64x12, 50 m ohne Phenol (BPA,BPC,BPS)

Nur 45,90 €*

mehr Informationen

*zzgl. MwSt.

ROLLENLAND News März 2015

Soziale Netzwerke

Tags


Passende Artikel

  • Newsletter 10/201430. Oktober 2014 Newsletter 10/2014 Bioplastik? Ist das wirklich umweltfreundlicher? Dass herkömmliches Plastik nicht umweltfreundlich ist, ist kein Geheimnis. Immer […]
  • Newsletter 01/201529. Januar 2015 Newsletter 01/2015 Streusalz im Winter hilft dem Verkehr und belastet die Umwelt Wie Sie die Überschrift dieses Artikels bereits vermuten lässt, […]
  • Newsletter 09/201425. September 2014 Newsletter 09/2014 Was hat es mit dem typischen Neuwagengeruch eigentlich auf sich? Viele Menschen lieben den Geruch von neuen Autos, einige sogar so […]
  • Newsletter 11/201427. November 2014 Newsletter 11/2014 Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsputz Neben den täglichen und wöchentlichen Haushaltsreinigungen haben sich umfangreichere […]

* zzgl. USt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland

Nach Oben