Beim Hofgut Ruppertsberg (Verbandgemeinde Deidesheim) handelt es sich um ein seit 2010 als Bioland-Partnerbetrieb zertifiziertes Restaurant und Catering-Service mit angeschlossenem Hofladen sowie vier Hektar landwirtschaftlicher Fläche. Der Betrieb verfolgt in allen Produktionsbereichen einen umfassenden Ansatz der Nachhaltigkeit.
Das Hofgut befindet sich in dem ehemaligen Außenbereich des Weingutes Dr. Bürklin-Wolf und wurde vom heutigen Inhaber Jean-Philippe Aiguier im Jahr 2007 langfristig gepachtet. An den Gebäuden, dessen Grundmauern bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, wurden seit dem Jahr 2003  umfangreiche Renovierungen vorgenommen, die eine moderne Gastronomie ermöglichten.
Das Restaurant bietet kalkulatorisch im Innen und im Außenbereich 115 Sitzplätze. Ca. 100 Sitzplätze fallen auf den Innenhof mit historischem Basalt-Pflaster (kalkulatorisch 1/4). Es wird eine wöchentlich aktualisierte Speisekarte angeboten.
Das zugrundeliegende Konzept ist es dem Gast, regional nachhaltig erzeugte & zubereitete ökologische Lebensmittel in einer schmackhaften & abwechslungsreichen Küche zu präsentieren. Den Besucherinnen und Besuchern soll die Wertigkeit und Entstehung der Lebensmittel nähergebracht und transparent dargestellt werden. Dazu werden die Produzenten, die Verwendung der Zutaten und die Zubereitung der Speisen auf der Karte beschrieben.


* zzgl. USt. inkl. Versandkosten innerhalb Deutschland

Nach Oben